Was uns wichtig ist - Canadian Dream (ehemaliger Johanneshof)

Canadian
Dream
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Was uns wichtig ist

Wir behandeln Pferde nicht als Sportgeräte sondern als Partner, Freunde und Wegbegleiter in unserem Leben.

Daraus ergibt sich:

  • Wir wollen keine Turnierreiter in unserem Stall
  • Wir wollen keine Selbstdarsteller in unserem Stall
  • Unsere Reitschüler sind ganz besondere Menschen, denen das Wohl der Pferde besonders wichtig ist

Unsere Schulpferde stammen großteils aus schlechter, nicht pferdegerechter Haltung (das ist zumindest teilweise nett umschrieben), von Pferdehändlern (Schlachter) usw, die durch viel Arbeit, Mühe und Einfühlungsvermögen von uns trainiert wurden.
Sie werden auch nicht, nachdem sie alt geworden sind, von uns verkauft oder verschenkt, sondern bleiben bei uns am Hof und gehen hier in Pension.
Damit sie gesund die Pension erreichen, gehen sie maximal 2 Reiteinheiten am Tag im Schulbetrieb und haben ihr ganzes Leben tierärztliche Betreuung.

 
0664 25 26 383
office@ivl.co.at
(
+
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü